© 2017 - 2020
14.03.19
Junior (Happyschaps Star Jason Junior) ist eingezogen
… und dann kommt es doch anders als geplant. Eigentlich wollten wir mit einem Sohn von Schröder ja noch warten aber da wir Anfang des Jahres um Schröders Leben bangen mussten, haben wir uns spontan für den Einzug von Junior entschieden. Schröder hatte, wie sich schlußendlich durch den patologischen Befund herausgestellt hat, während eines Spazierganges einen Giftköder aufgenommen und es ging ihm nicht wirklich gut. Er musste 6 Tage in der Tierklinik bleiben und eine OP über sich ergehen lassen, da als Ursache zuerst ein Fremdkörper im Darm vermutet wurde. Dem war aber nicht so und die TÄ haben von allen Organen Gewebeproben entnommen, mit dem Ergebnis einer Vergiftung. Später stellte sich heraus, dass Schröder nicht der einzige Hund war, der solch einen Köder gefressen hatte und leider hat es auch einer nicht geschafft. Nun, Schröder geht es mittlerweile wieder richtig gut und wir erfreuen uns an ihm und seinem Sohnemann. An Schröder ist ein Kindergärtner verlorengegangen, er lässt sich von dem Lütten für unseren Geschmack aber aber viel zu viel gefallen. Sein Erziehungsstil ist eher antiautoritär ;0) Der kleine Pups ist nämlich rotzefrech!
07.04.19
Schröder und Junior waren in Zwolle
Es war die erste Ausstellung für unseren Lütten und er hat seine Sache sehr gut gemacht. Er bekam zwei sehr schöne Beurteilungen und ging jeweils mit einem VV1 und als Welpensieger aus dem Ring. Schröder stand seinem Sohnemann in nichts nach, erlief sich in der Championklasse am 1. Tag V1, R-CAC, CACIB und am 2. Tag V1, R-CAC, R-CACIB
30.04.19
Wir waren mit Schröder zur Augenuntersuchung … alles paletti!
25.05.19
Klubschau in Dänemark
Wir sind bereits einige Tage vorher angereist und haben sehr schöne Tage in Trelde verbracht. Hanne (Juniors Züchterin) brachte auch seine Schwester Molly mit. Mit Heike,Ralf und ihren Wuschelpfoten haben wir eine sehr nette Zeit verbracht. Mit unseren Ergebnissen auf der Klubschau sind wir sehr zufrieden: Schröder: Championklasse V3, CK, 4. Bester Rüde Junior: Babyklasse VV1 und Bestes Baby Juniors Schwester Molly : Babyklasse VV1 und Bestes weibl. Baby
Happyschaps Molly
15./16.06.19
EuroSchapendoesSchau & Jubiläums-Klubschau in Alsfeld
Wir verbrachten mit unseren Jungs ein sehr schönes Wochenende unter Gleichgesinnten. … und hier sind die Ergebnisse der Niederländisch-Deutschen Jury: 15.06.19 ESS Schröder: Championklasse V3 Junior: Jüngstenklasse VV1, Bester Jüngstenhund 16.06.19 Jubiläumsklubschau Schröder: Championklasse V1, Anw. Dt.CH (VDH) Junior: Jüngstenklasse VV, Bester Jüngstenhund
22./23.06.19
Schröder hatte am 22. und 23.06.2019 Damenbesuch von Eslin-Scotty v.d. Roskebeer Wenn alles gut verläuft werden die Welpen zum 24.08.2019 erwartet.
Damenbesuch
22.08.19
Welpenalarm, Schröder ist wieder Papa
Heute Nacht sind 5 gesunde Hündinnen, in der der Wurfstätte „ van de Roeskebeer“ auf die Welt gekommen.
Oktober 2019
CACIB Rostock und Dortmund und ein bisschen Urlaub an der Ostsee
Juniors erster Start auf der CACIB Rostock in der Jungendklasse. Schröder hat seinen Sohnemann natürlich begleitet und ihm die Pfötchen gehalten. Junior hat den Ring mit einem „Sau Geil“ und Schröder mit einem V1, CAC,CACIB, BOS verlassen. Anschließend sind wir mit Jungs noch ein paar Tage an die Ostsee gefahren. von Rerik ging es dann nach Dortmund. Junior hat seine Sache super gemacht, er ist genauso gelassen durch die großen Hallen marschiert wie der Papa.
01.12. 2019
Damenbesuch für Schröder
Schröder hatte Besuch von der schnuckeligen, supergut duftenden „Jolie“ Hermiene vom Zollernblick. Wir verbrachten mit Frauchen Gaby und Jolie sehr angenehme, entspannte Stunden. Jolie und Schröder verstanden sich super und sie hatten schöne harmonische Momente zu zweit ;-) Jetzt heißt es abwarten, Tee trinken und Daumen drücken… ob Anfang Februar 2020 dann kleine Sternentänzer in diese Welt purzeln. https://www.schapendoes-sternentaenzer.com/
07./08.12. 2019
CAC/CACIB Kassel
Junior alleine in Kassel. Freitag haben Junior und ich uns auf den Weg nach Kassel gemacht, um die Mission Deutscher Jugend-Champion VDH zu beenden. … und es hat geklappt!